Kleinschäden lackieren

Spotrepaire (kosten-günstiges teillackieren von Fahrzeugteilen) Kleine Lackschäden. können örtlich auslackiert werden, ohne dass das ganze Teil (Stosstange, Türe, Kotflügel etc.) lackiert werden muss.

Alle Fahrzeuge werden mit einem Autolack versehen: Einerseits, um ihnen ein individuelles Äusseres zu verleihen und andererseits als Korrosionsschutz.

Aber wie schnell ist es passiert: Nur kurz mit dem Schlüssel das Fahrzeug touchieren – schon verunstaltet ein Kratzer den schönen Lack! Gerade bei dunklen Autofarben sticht ein solches Malheur besonders schnell ins Auge. Im Frontbereich sind auch Steinschlagschäden eigentlich kaum zu vermeiden. Aber auch Türkanten kriegen beim Öffnen der Wagentüren öfters Lackabsplitterungen ab.

Um eine allfällige Rostbildung zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, Schäden dieser Art umgehend beheben zu lassen.

Mit der richtigen Reparaturmethode lässt sich solch ein Lackschaden aber ohne grösseren Aufwand kostengünstig reparieren. Bei leichteren Schrammen, Kratzern und anderen Lackbeschädigungen hat sich die Spot-Repair-Technik bewährt.

Was versteht man unter Spot-Repair-Technik?

Kleine bis mittlere Beschädigungen der Fahrzeugoberfläche werden gezielt und punktuell instand gesetzt – nur die schadhaften Stellen werden professionell lackiert. Die Reparatur wird meistens ohne Demontage der zu reparierenden Teile am Fahrzeug durchgeführt. Spezielle Lack-Mischsysteme erlauben eine bestmögliche Annäherung an die Originalfarbe.

Kostenvorteile für Sie

Bei der Reparatur wird nur der Bereich des effektiven Schadens behoben. Meistens fällt auch die zeitintensive und oftmals aufwändige Demontage der zu reparierenden Teile am Fahrzeug weg, was sich positiv auf den Arbeitsaufwand und somit auf die Kosten auswirkt. Ihr Budget freut’s!

 

Unser Lackierer beherrscht unter anderem die kostengünstige Spotrepair-Methode. Die Spotrepair-Methode, die Reparatur von Kleinschäden, gewinnt zusehend an Bedeutung.Dies zu Recht, so können zu einem humanen Preis Lackschäden repariert werden, die bisher aus Kostengründen immer unbehandelt blieben. Gemeint sind kleine, aber ärgerliche Lackschäden, mit denen Sie sich von nun an nicht mehr abfinden müssen. Das Verfahren ermöglicht die schnelle und somit preiswerte Reparatur dieser Lackschäden. Ausgenommen sind Schäden in Mittelflächen lackierter Teile.

 

IMG_0217

(vorher)

20150212_115320

(nachher)